Durch die Vermählung mit der lebensfrohen Henriette Adelaide aus Turin und Kurfürst Ferdinand Maria von Bayern am 12.Dezember 1650 kam Italien nach München. Nach der Geburt des lang ersehnten Thronfolgers Max Emanuel im Jahr 1662 gab das Kurfürstenpaar Schloss Nymphenburg im Stil des italienischen Hofbarocks in Auftrag.
Unter Max Emanuel fuhren bis zu 80 Gondeln und Prunkboote im Schlosskanal. Venezianische Gondoliere und Gondelbauer lebten in München und dienten dieser barocken Lustbarkeit.
Genießen Sie nach einem Spaziergang im Schlosspark eine beschaulichen Gondelfahrt.
Erliegen Sie der Faszination und mystischen Ausstrahlung einer echten venezianischen Gondel und lassen sich verzaubern, wie die ehemals höfische Gesellschaft der bayerischen Kurfürsten. Entschweben Sie Ihrem Alltag mit einer Gondelfahrt, in den Klängen italienischer Musik, dem Plätschern des Kanals und der unendlich schönen Landschaft inmitten des Schlossparkes.

Gönnen Sie sich dieses besondere Erlebnis ganz spontan oder planen Sie ein Arrangement für einen ganz besonderen Tag:
  • Bereichern Sie Ihren Geburtstag oder verschenken Sie zum Geburtstag eine exklusive Gondelfahrt.
  • Überraschen Sie Ihren geliebten Partner zum Hochzeitstag mit einer romantischen Gondelfahrt.
  • Unvergesslich und einzigartig ist ein Heiratsantrag auf einer echten venezianischen Gondel aus der Stadt der romantischen Liebe.
  • Sie wünschen einen besonderen Betriebsausflug mit Gondelfahrt und Führung? Schenken Sie Ihren Mitarbeiter eine „italienische Auszeit“!
  • Sie sind Fan klassischer Musik? Buchen sie unseren italienischen Opernsänger Guiseppe Del Duca, der an Bord für Sie klassische Arien singt.
  • Gibt es einen besonderen Anlass für ein exklusives und außergewöhnliches Präsent? Verschenken Sie einen Gutschein.


Übrigens: Der Gondoliere singt nicht ...
Gondoliere +49 175 6000468
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Besuchen
Sie uns doch
auch am
Wörthsee
Verschenken Sie
doch einen Gutschein!
-> gleich hier

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.